Willkommen auf der Internetseite

der Gemeinde Eschwege.

 

Herzlich willkommen auf der Eschweger Senioren Seite


 

Die Eschweger SeniorenDie Eschweger Senioren der Neuapostolischen Kirche sind aktiv und vollständig in das Gemeindeleben integriert. Soweit sie gesundheitlich dazu in der Lage sind, beteiligen sich die Älteren bei allen Aktivitäten der Gemeinde.
In der Gemeinde und im Bezirk treffen sich die Senioren regelmäßig zur Gemeinschaftspflege und zum Gedankenaustausch. Ein Seniorenbeauftragter steht in vielen Gemeinden als Ansprechpartner zur Verfügung.
Von der Kirche organisierte Ausflugsfahrten und andere Freizeitaktivitäten bringen Abwechselung in das Leben der älteren Generation.
Bei den regelmäßig stattfindenden Seniorengottesdiensten können sich die im Ruhestand lebenden Gemeindemitglieder aktiv durch das Mitwirken in speziellen Chören beteiligen.

Jahresabschluss 2017(Eschwege, 11.11.2017) Am Samstag trafen sich nach alter Tradition etwa 65 Senioren des nördlichen Bereiches des Bezirks Hersfeld-Lauterbach zum Jahresabschluss in dem Gemeinschaftsraum der NAK Waldkappel. Alle Tische wurden von einer Seniorin festlich geschmückt und von den 70 Plätzen waren nur noch wenige frei. Besonders gefreut hat uns, dass unsere 100-jährige Schwester aus der Gemeinde Eschwege an diesem Treffen teilnahm.

Schnitzelessen der Senioren(Eschwege, 05.11.2017Nach dem Stammapostel Übertragungsdienst blieb am Sonntag bei den Senioren die Küche kalt, denn in dem Gasthof Augenweide war wieder Schnitzeltag. Da die Gemeinde Waldkappel auch in Eschwege war, trafen sich die Senioren zum gemeinsamen „Schnitzelessen." Auch der Vorsteher von Eschwege war mit seiner Familie dabei. Die Schnitzel wurden in vielen Varianten angeboten und so war für jeden Geschmack etwas dabei.

Einladung zum Kaffee in die Kirche  _4(Eschwege,17.08.2017) Die Tochter unserer Schwester Friedel Steinbach bedankte sich für die zahlreichen Zeichen der Verbundenheit und Anteilnahme beim Heimgang Ihrer Mutti und lud die Senioren zu Kaffee und Kuchen in die Kirche ein. Nach einem Gebet unseres Seniorenbeauftragten ließen es sich alle an dem reichlich gedeckten Tisch schmecken. Im Gedenken an Friedel Steinbach schauten wir uns  zwei Filme von Reisen an, bei denen unsere Friedel auch dabei war. Sie hat sich im Seniorenkreis immer wohlgefühlt und war trotz ihrem hohen Alter gerne dabei.

Gottesdienst in der AWO(Eschwege, den 19.03.2017) Am Sonntag, dem 19.03.2017 – dem dritten Sonntag im März– fand wieder ein Gottesdienst im Altenheim der Arbeiter- wohlfahrt in Eschwege statt.

Zu diesem Gottesdienst war der Eschweger Seniorenchor eingeladen, um für die musikalische Umrahmung zu  sorgen.

Gemütliches Beisammensein (Waldkappel, den 18.03.2017) Am Samstag trafen sich etwa 40 Senioren des Nordbezirkes im großen Nebenraum unserer Kirche in Waldkappel. Die frühlingshaft dekorierten Tische waren schnell besetzt. Auch der Bezirks- Seniorenbeauftragte aus Fulda ist mit seiner Frau gekommen.

Nach herzlicher Begrüßung und Gebet des Seniorenbeauftragten ließen es sich alle mit Kaffee und Kuchen sowie belegten Broten gutgehen.